Viechtach 1 : 50 000 PDF

Arena in Istanbul siehe Volkswagen Arena Istanbul. Die Volkswagen Arena ist ein Fußballstadion in Wolfsburg. Viechtach 1 : 50 000 PDF wurde 2002 eröffnet und ist nach dem Automobilkonzern Volkswagen AG benannt. 1997 stieg der VfL Wolfsburg in die Fußball-Bundesliga auf.


Författare: Bayern Landesamt für Digitalisierung Breitband und Vermessung.
Ein bayerisches Rahmenblatt der TK50 bildet eine Landschaft von ca. 530 km² ab.
Der Maßstab 1:50000 bietet eine umfassende Informationsdichte sowohl für private Nutzung als auch regionale Planung und Verwaltung.
Die TK50-Rahmenblätter sind Grundlage für die bayerischen Umgebungskarten 1:50000 (UK50).
Die Legende ist dreisprachig.
Koordinaten: UTM-Gitter für GPS-Nutzer
Datengrundlage: Amtliches Geoinformationssystem (ATKIS®)

Darauf verstärkte unter anderem der Volkswagen-Konzern sein Engagement für den Verein. Die offizielle Eröffnung war am 13. Die Kosten des Stadions beliefen sich auf insgesamt 53 Millionen Euro. 2008 verzeichnete die Volkswagen Arena einen Zuschauerrekord. Im selben Jahr entstand im Nordwesten des Stadions ein dreistöckiges Fanhaus.

Durch den Umzug der Fußballspieler von der Volkswagen Arena ins VfL-Center wurde im Stadion unter anderem Platz für eine Kapelle geschaffen. Das auffälligste Merkmal ist das filigrane Dach. Dieses wurde als fachwerkgestützte Membrankonstruktion ausgeführt. 32 Radialbinder von 40 Metern Länge bilden das Tragsystem für die feuerfeste und 15. Die Volkswagen Arena ist ein komplett zweirangiges Stadion mit umlaufender Promenade. Der Unterrang weist einen Neigungswinkel von rund 25 Grad auf, der Oberrang etwa 40 Grad.