Photovoltaik — Strom aus Licht PDF

Wenn es Solarzellen zu heiß wird, liefern sie weniger Energie Warum es zum Leistungsabfall kommt Wenn eine Solarzelle warm wird, kann sie weniger Energie liefern. Diese für photovoltaik — Strom aus Licht PDF Anwendung manchmal ungünstige Eigenschaft hat eine grundsätzliche Ursache und gilt für alle Typen der Halbleiter-Solarzellen. Stufe wird der Effekt genauer und tiefgehender betrachtet. Aus dem Produkt von Strom und Spannung ergibt sich die Modulleistung.


Författare: Volker U. Hoffmann.
Der Autor stellt das Funktionsprinzip und die unterschiedlichen Arten von Solarzellen vor. Er gibt einen Überblick über verschiedene Varianten von PV-Systemen und deren wichtigste Komponenten.

Die daraus resultierenden Leistungskurven für die entsprechenden Temperaturen sind ebenfalls dargestellt. Auch die MPPs liegen praktisch beim gleichen Strom, aber die Modulspannung nimmt mit zunehmender Temperatur ab. Warme Solarzellen haben also eine geringere Spannung bei gleichem Strom und können daher nicht soviel Leistung abgeben. Diese Erklärung hilft schon einmal ein wenig weiter. Allerdings ist die Qualität der Aussage nur wenig besser als die der Aussage: „Die Sicherung ist durchgebrannt, weil der Strom zu groß war.

Der neugierige Leser dürfte darum gleich die nächste Frage stellen: Warum wird die Spannung bei Wärme geringer? Maß für die Anzahl der pro Zeiteinheit transportierten Ladungsträger. Da der Strom bei Wärme nahezu gleich bleibt, kann man schließen, dass die Anzahl der Ladungsträger, welche die einfallenden Lichtteilchen erzeugen, sich bei Wärme wenig ändert. Die geringere Leistung bei Wärme scheint also nichts damit zu tun zu haben, dass Ladungsträger verloren gehen oder weniger erzeugt werden.