Perry Rhodan / Das Loch im Universum PDF

Benno Sterzenbach als General Winston W. Thomas Reiner als Perry Rhodan / Das Loch im Universum PDF Spring-Brauner, Adjutant Gen. Franz Schafheitlin als Sir Arthur, Oberbefehlshaber der Raumstreitkräfte u.


Författare: Perry Rhodan.
Anfang des Jahres 3587 an Bord des gewaltigsten Trägerraumschiffs, das je für die Menschheit gebaut wurde: Der einäugige Roboter Laire und Pankha-Skrin, höchster Würdenträger der Trümmerleute, sind Gegner und müssen doch Verbündete sein. Ihr Duell beginnt auf der BASIS und eskaliert auf einem bewohnten Planeten. Perry Rhodan erreicht dennoch mit dem Trägerschiff sein Ziel, die Kosmische Burg des Mächtigen Partoc. Aber humanoide Wesen, die sich Demonteure nennen, haben bereits mit der Bergung und dem Abtransport der Burg begonnen. Als das riesige Bauwerk aus seinem Versteck in den Normalraum versetzt werden soll, kommt es für Rhodan zur Katastrophe.

Die Schwarz-Weiß-Serie hat seit Jahrzehnten Kultcharakter. Raumkreuzer Orion befehligt und sich immer wieder aufmüpfig gegenüber seinen Vorgesetzten zeigt. Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen Wirklichkeit sein. Hier ist ein Märchen von übermorgen: Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.

Der Meeresboden ist als Wohnraum erschlossen. Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Raumschiffe unser Milchstraßensystem. Auch wenn Raumpatrouille heute eher verschroben und komisch wirkt, sei an die Aussage von Dietmar Schönherr in einem Interview erinnert, dass Raumpatrouille seinerzeit durchaus ernst, wenn auch nicht humorlos gemeint war. So wurde die Serie Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre von der in der Kulturpolitik dominanten Sichtweise sehr negativ bewertet, bis hin zu dem Prädikat faschistoid.

Zum 40-jährigen Jubiläum der Serie bekamen alle noch lebenden Beteiligten die Gelegenheit, aus großer zeitlicher Distanz zu reflektieren. September 2006 eine einstündige Sendung in seinem 5. Die phantastische Geschichte des Raumschiffes Orion. Regie: Michael Braun, produziert von der Bavaria Atelier GmbH im Auftrage des WDR, Erstausstrahlung am Samstag, dem 17. Da er in der Vergangenheit schon mehrfach disziplinarisch wegen Eigenmächtigkeiten und Befehlsverweigerung belangt wurde, wird er nun mit der kompletten Mannschaft von den Schnellen Kampfverbänden zur Raumpatrouille strafversetzt. Auf ihrem ersten Einsatz soll die Mannschaft Bewegungen in einem Raumsektor überwachen.

Die am Kurs gelegene vorgeschobene Außenbasis MZ-4 antwortet auf Routineanfragen jedoch nicht, stattdessen empfängt die Orion unbekannte Funksignale, sogenannte Dreiergruppen. Der Orion-Besatzung ist bekannt, dass der unbemannte, vollautomatisch gesteuerte Laborkreuzer „Challenger“ mit radioaktiven Zerfallstoffen MZ-4 anfliegt und von dort eine Kurskorrektur erhalten soll. In der Zwischenzeit versuchen die beiden auf MZ-4 zurückgelassenen Crewmitglieder mit ihrem Beiboot vom Typ Lancet zu fliehen, müssen aber feststellen, dass dessen Elektronik von den Außerirdischen ebenfalls zerstört wurde. Sie müssen mitansehen, wie die Außerirdischen sich der Basis nähern. Da hat Shubashi die rettende Idee: Da Sauerstoff auf die Außerirdischen womöglich giftig wirkt, wollen die beiden sie mit Sauerstoff töten.

Die „Challenger“ zerschellt wegen der ausgebliebenen neuen Kurskoordinaten schließlich an einem Magnetschirm, den die Außerirdischen gleich nach ihrer Ankunft um die Station herum aufgebaut hatten. Darum haben wir sie Frogs genannt. Sag’ einmal Atan, das Ganze war doch wohl nur ’n böser Traum, was? Regie: Theo Mezger, produziert von der Bavaria Atelier GmbH im Auftrage des Südfunks Stuttgart, Erstausstrahlung am Samstag, dem 1.

Der Raumkreuzer Hydra unter General van Dyke ist in einen Magnetsturm geraten und dadurch nicht mehr steuerbar. 000 km pro Sekunde auf die Erde zurast. Zufällig empfängt die Hydra unbekannte Impulswellen, auf der Astroscheibe sieht man ein Gebäude mit Frogs, die die Nova auf die Erde steuern, um diese zu vernichten. Da die Orion 7 das schnellste Schiff ist, wird sie beordert, die Leitstelle der Frogs aufzuspüren und zu eliminieren. Die Mannschaft flüchtet in den beiden Lancets.