Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf PDF

Dies ist eine Folgenliste der Serien Die drei ? Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf PDF Jahre 2010 erwarb Kosmos die Lizenz für drei bislang unveröffentlichte Romane der US-amerikanischen Autoren Peter Lerangis, G.


Författare: Ivar Leon Menger.
Horror-Regisseur James Kushing erwacht eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm: ein dreiäugiger Totenkopf! Was hat das Tattoo mit dem Film zu tun, den Kushing niemals fertiggestellt hat? Justus, Peter und Bob stürzen sich in den Fall…>

Im April 2015 wurden die ersten Bände in einer leicht veränderten Originalausgabe als E-Book vom Kosmos-Verlag herausgebracht. Alfred Hitchcock wurde in diesen Neufassungen durch Albert Hitfield ersetzt, die Originalnamen der drei Detektive blieben bestehen. Die Manuskripte zu den Folgen aus den Top Secret Editionen stammen von André Minninger. Die Folge wurde aufgrund eines Rechtsstreits mit dem Musiker Carsten Bohn 1996 unter dem verkürzten Titel Die Originalmusik neu aufgelegt. Narbengesicht erhält die originalgetreue Übersetzung, in der Hitchcock tot ist. Nachdem 1983 die Lizenz für Hitchcock auf dem Cover und im Buch in Deutschland wiedererlangt wurde, wurde das Buch überarbeitet und ab der zweiten Auflage ist Hitchcock wie gewohnt der Mentor der drei ?

Für die Veröffentlichung der Top Secret Edition 2 2014 versuchte der Kosmos-Verlag die Rechte am Werk von M. Da das Manuskript unauffindbar war und eine Veröffentlichung der Top Secret Edition in drei Bänden erfolgen sollte, bot André Marx sein unveröffentlichtes Erstlingswerk Das versunkene Schiff von 1995 dem Lektorat an. Dieses komplettierte die Edition in einer lektorierten und vom Autor überarbeiteten Fassung. Zwischen 1985 und 1987 erschienen in den Vereinigten Staaten insgesamt acht Find-Your-Fate-Bücher. Dies waren Spielbücher, in denen der Leser die Möglichkeit bekam mitzuentscheiden, wie der Fall gelöst werden soll. Von denen wurden Band 1, 2, 7 und 8 den drei ? Die ersten beiden wurden in Deutschland in Romanform umgewandelt.

Im Jahre 1987 wurde die Ursprungsserie The Three Investigators in den USA eingestellt. Mit der Nachfolgeserie The 3 Investigators Crimebusters versuchte man an die einstigen Erfolge der Originalserie anzuknüpfen. Das Konzept wurde verändert, man ließ die drei Detektive merklich altern, verpasste ihnen sowohl Führerscheine als auch Freundinnen und schickte sie für weitere elf Fälle erneut ins Rennen. Seit 1996 veröffentlicht Kosmos sechs Bücher pro Jahr, drei im Frühjahr und drei im Herbst. Es erschienen vier Jubiläumsbände, die aus jeweils drei Bänden bestehen: 2001 erschien Folge 100 Toteninsel, geschrieben von André Marx. 2005 erschien Folge 125 Feuermond, ebenfalls geschrieben von André Marx. 2010 erschien Folge 150 Geisterbucht, diesmal von der Autorin Astrid Vollenbruch.

Die Hörspielskripte wurden bis Folge 60 von H. Francis geschrieben und seit Folge 61 von André Minninger, der außerdem seit 1997 Bücher zur Serie schreibt. Die Folge Geheimsache Ufo erschien als Hörspiel unter dem Titel Geheimakte Ufo, da das Buch ursprünglich so lauten sollte. Als Kosmos den Titel doch noch änderte, erreichte diese Nachricht Europa zu spät, da die Cover bereits gedruckt waren. Der Fall Der Feuerteufel erschien bei Kosmos 1999 als Sonderausgabe im Taschenbuchformat. Europa hat sich jedoch entschlossen, diesen in die reguläre Folgenzählung der Hörspiele mit einzubinden.