Bewegen auf Rollen und Rädern PDF

Viele Bewegen auf Rollen und Rädern PDF mit noch mehr Platz für alle. Kinderkombination mit einem Kindergarten und einem Krippenhaus.


Författare: Christine Töltsch.

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport – Sportpädagogik, Didaktik, Note: gut, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Sportpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Basisartikel der Zeitschrift Sportpädagogik 3/97 beschäftigen sich die Autoren mit den neuen Sportarten, die unsere Jugend immer mehr beeinflussen. Die Bewegung auf Rollen und Rädern ist eine Bewegungsform der heutigen Gesellschaft, welch nicht nur ein bewegungspädagogisches Problem, sondern auch eine Herausforderung an die Pädagogik darstellt. Zu diesen Bewegungsformen zählen zum Beispiel das Inline-Skaten, das Skateboarding oder das Mountain- Biking, aber damit ist nur eine Auswahl genannt. Nachdem sich immer mehr Kinder im Laufe ihrer ,Vergesellschaftung‘ diesen Trendsportarten zuwenden, entstehen zwangsläufig Probleme, die sie bewältigen müssen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass diese neue Art "sich zu bewegen" in die Schulen kommt, denn die Jugendlichen können so eine Hilfestellung in der Bewältigung dieser Probleme bekommen. Mit dieser Bewegungsform sind allerdings auch Risiken verbunden, die es in der Schule darzustellen und vorzubeugen gilt. Der pädagogische Beitrag der Schule kann deshalb darin liegen, dass wir den Schülern die Kompetenz zur sicheren Minkus, in sportpädagogik 3/97, S. 22 Teilnahme am Straßenverkehr und Fähigkeiten zum Selbstschutz vermitteln. Ebenso könnten Schüler an diesem Thema lernen, wie sie ihre Interessen richtig vertreten und mit Kompromissen leben, denn die Diskussion um Inline-Skater auf öffentlichen Plätzen ist noch immer nicht verstummt Dies trägt dann auch einen Teil zur demokratischen Erziehung in der Schule bei. […]

Nach der Übernahme der Einrichtung durch die Volkssolidarität am 01. Juli 1994 in die freie Trägerschaft besuchten auch Hortkinder die Einrichtung. Kindern, denn sie hatten nun ein weiteres Betreuungsfeld, welches vom Krippenalter bis in die Hortbetreuung reichte. Die Volkssolidarität schaffte für alle Kinder ideale Bedingungen, die für eine gute Entwicklung nötig sind. Zu den Besonderheiten der Einrichtung gehört u.

Kooperation mit benachbarten Seniorenheimen und das traditionelle Zuckertütenfest in Zusammenarbeit mit dem Dehner Garten-Center und dem Hotel Meerane. Nahe am Menschen und der Natur. Unsere Kindertageseinrichtung ist eine idyllisch gelegene Einrichtung am Rand der Stadt Meerane. In der Nähe befinden sich eine Grundschule, ein Altersheim, ein kleines Waldgebiet und ein Einkaufsmarkt. Unser großzügiges Gelände im Grünen mit verschiedenen Klettergerüsten, Sandkästen, Bolzplatz, Matsch- und Experimentierecke, Kletterbäumen und unserem Piratenschiff lädt zum spielen, rennen und erforschen ein. Nicht nur unser großes Außengelände lädt zum Spielen, Träumen und Erkunden ein. Die Kinder der Gruppen spielen auch im Haus in großen hellen Räumen mit Blick ins Grüne.

Die Einrichtung bietet außerdem eine Kinderküche, in der unsere Kinder als echte kleinen Köchen und Gourmets aufgehen und  Zeit zum Träumen bietet unser schön gestalteter Snoozelraum. Eine Küchenhilfe kümmert sich darum, dass tagsüber ausreichend Getränke zur Verfügung stehen und sorgt dafür, dass die Mittagsportionen – welche wir täglich aus unserer Zentralküche Glauchau erhalten – pünktlich, vollzählig, warm und lecker in den Gruppen ausgegeben werden können. Die Einrichtung wird außerdem von einer Reinigungskraft und einem Hausmeister sauber und in gutem Zustand gehalten. Hier lernen Kinder, selbst zu denken. Kinder wollen Ideen entwickeln, forschend lernen, querdenken und tüfteln. Kinder wollen die Dinge hinterfragen, eigenaktiv die Welt entdecken und so ihr Weltbild selbst konstruieren.

Für uns ist das Kind eine individuelle Persönlichkeit, mit eigenen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Interessen in der jeweiligen Lebenssituation. Aus diesem Grund haben wir uns für eine lebensbezogene pädagogische Arbeit nach Prof. Alle Kinder lernen von klein auf spielerisch Englisch. Kommt, lasst uns mit den Kindern leben! Das pädagogische Personal arbeitet mit den Kindern unter Beachtung der geltenden Gesetzlichkeiten und bestimmter Entwicklungsbesonderheiten sowie der pädagogischen Richtlinien der Volkssolidarität. Wir sind eine integrative Kindereinrichtung und verstehen uns somit als Lebensraum für behinderte und nichtbehinderte Kinder.