AIDS und Strafrecht. PDF

Matthias Rath: Der Wolf im Schafspelz. Ist Rath ein Vitaminhändler und Wunderheiler? Vitamin-Guru Matthias Rath dichtet Vitaminen AIDS und Strafrecht. PDF an und wirbt damit für Versandhandel. Rath ist ein typischer Propagandist des Psychomarktes: Der Glaube an den Guru ersetzt den Nachweis der Wirksamkeit des Angebots.


Författare: .
Der vorliegende Sammelband enthält Materialien des Internationalen Symposiums "AIDS und Strafrecht", das vom 1. bis 5. Juni 1994 unter Beteiligung von 61 Teilnehmern aus 16 Ländern in Posen stattgefunden hat.
Die Idee des Symposiums war von der Erkenntnis getragen, daß viele in dem Generalthema des Symposiums angesprochene strafrechtliche Probleme, die neben den Problemen aus anderen Rechtsgebieten im Zusammenhang mit AIDS aufgetreten sind, einer dringenden Beurteilung und Lösung bedürfen. Dies wird von medizinischer Seite, von Richtern, Staatsanwälten, Polizisten, Bediensteten oder Vollzugsanstalten und von vielen anderen Institutionen erwartet. Die Bedeutung dieser Probleme wird durch die besorgniserregende Ausbreitung der HIV-Infizierung und AIDS-Krankheit noch mehr verstärkt.
Der internationale Charakter des Symposiums war durch die Tatsache begründet, daß HIV-Infizierung und AIDS-Krankheit in kleinerem und größerem Umfang viele Länder betroffen und überall durch ähnliche Rechtsprobleme das Interesse der Juristen geweckt haben. Damit ist die Zeit gekommen, die entsprechenden rechtlichen Regelungen, die einschlägige Rechtsprechung und die im juristischen Schrifttum geäußerten Meinungen zu sichten, miteinander zu vergleichen und auszuwerten.
Das ertragreiche Symposium erfüllte diese Erwartungen. Es ist gelungen, für die Teilnahme an dieser Veranstaltung zahlreiche berühmte Rechtswissenschaftler aus vielen Ländern zu gewinnen, die einen sehr kompetenten Kreis von Fachleuten bilden. In diesem Gremium wurde der Versuch unternommen, die wichtigen und schwierigen Strafrechtsprobleme von AIDS zu beurteilen und zu lösen.

Da Rath keine Wirksamkeit nachweisen kann, täuscht er die Öffentlichkeit mit Propaganda-Kampagnen. Wichtigster Bestandteil der Propaganda sind Verschwörungstheorien. Beide Begriffe enthalten eine pauschalierte Zusammenfassung von Sachverhalten. Selbstverständlich verkauft Rath die Vitamine nicht persönlich. Angeboten werden keine Heilmittel gegen Krebs, sondern Vitamine und ähnliche „Nahrungsergänzungsmittel“.